Referenten

Oliver Groß

Trainer für werteorientierte Rhetorik, Kommunikation und Führung
www.oliver-gross.com

Dass Führung, Motivation und Teamwork nur dann erfolgreich funktionieren, wenn Kommunikation klar und wertschätzend ist, hat Oliver Groß bereits als junger Geschäftsmann erfahren. Nach abgeschlossener Ausbildung und Meisterbrief in einem handwerklichen Beruf nahm er die Herausforderung an, die Expansion eines Unternehmens der Branche mitzugestalten. Acht Jahre war er Mitglied der Geschäftsleitung, bereits im Alter von nur 23 Jahren führte er 300 Mitarbeiter. In dieser Zeit entdeckte Oliver Groß die Wichtigkeit des wertschätzenden Dialogs.

Wie funktioniert gelungene Kommunikation? Warum reden Menschen manchmal komplett aneinander vorbei? Welche Formen des Dialogs wirken eskalierend und welche deeskalierend? Wie muss eine Rede gestaltet sein, damit der Funke der Begeisterung überspringt? Wie lassen sich komplizierte Fakten anschaulich und leicht verständlich darstellen? Wie kann ich sachlich und zugleich empathisch sein?

Die Suche nach den Antworten ließ Oliver Groß nicht mehr los. Noch während seiner Tätigkeit als Führungskraft begann er mit der Ausbildung zum Trainer für werteorientierte Rhetorik, Kommunikation und Führung. 1993 sattelte er vollständig um und machte sich als Trainer und Coach selbstständig.

Von Beginn an legte Oliver Groß bei seiner Arbeit großen Wert auf die in jedem Menschen steckenden Fähigkeiten. Nicht zu belehren, sondern dazu anzuleiten, die eigenen Kommunikations-Fähigkeiten zu entdecken, zu entwickeln und zielführend einzusetzen, ist seine Intention. Vor 15 Jahren entwickelte er das WWW-Prinzip und damit ein alltagstaugliches Fundament für eine werteorientierte Rhetorik und Kommunikation im beruflichen Kontext und im Privatleben.

Kommunikation ist seine große Leidenschaft. Ob als Redner auf der Bühne, als Seminarleiter, Coach oder als Gestalter eines Gala-Programms, es ist die Begegnung mit den Menschen, die den Persönlichkeitstrainer, Autor und modernen Erzählphilosophen jeden Tag aufs Neue fasziniert. „Ich verbinde, was andere trennen“, so sein Lebensmotto.

Oliver Groß ist verheiratet – drei erwachsene Söhne und sechs Enkelkinder bereichern sein Leben. Während „WWW“ im Allgemeinen die Verbindung in die digitale Welt bedeutet, ist es für ihn vor allem die Verbindung zu mehr Menschlichkeit und Erfolg:

 

W ertschätzung – W ohlwollen – W ahrnehmung

 

Vortrag

Alle Referenten

Qualifizierungspartner der AKADEMIE ZUKUNFT HANDWERK