Gemeinsam gewinnen, ohne siegen zu müssen – Das gelingende Zu-, Mit- und Füreinander

Fr. 23.02.2018 16:30 - 17:30 Uhr

Der Erfolg eines Unternehmens hängt maßgeblich von der Leistungsbereitschaft und dem Engagement der Mitarbeiter und ihrer Teamfähigkeit ab. Mit dem richtigen Teamgeist ist die Motivation und Freude an der Arbeit garantiert und ein klar definierter Teamgedanke hilft auch, Konfliktsituationen früh zu erkennen und zu lösen. Doch damit nicht genug, auch die Vermeidung von Konflikten ist möglich. Das Ziel ist ein gelingendes Zu-, Mit- und Füreinander. Dafür bildet das WWW-Prinzip die Basis.

Lernen Sie, wie Motivation und Freude am Arbeitsplatz entstehen, was der Unterschied zwischen Verstehen und Verständnis ist und warum Individualität und TEAM kein Widerspruch ist, sondern die Lösung.
Damit Lernen alles andere als langweilig wird, nutzt der Rhetor Oliver Groß inspirierende Weisheitsgeschichten, Erzählungen und Fabeln. Sie erzeugen das Gefühl von Vertrautheit und Sicherheit und schon sind sie da – die guten Einfälle, die motivierende Idee oder die entscheidende Lösung.

Referent(inn)en

Oliver Groß

Oliver Groß
Trainer für werteorientierte Rhetorik, Kommunikation und Führung

Qualifizierungspartner der AKADEMIE ZUKUNFT HANDWERK